Ski Eldorado Surselva
Ski Eldorado Surselva (Kopie 1)

Ski Eldorado Surselva

 

Ski Eldorado Surselva (Kopie 1)

 

Informationen zum Bild
Bild vergrössern

Kultur- & Erlebnisstätten

Burgruine Munt Sogn Gieri / Casti Grotta
Burgruine Munt Sogn Gieri / Casti Grotta
Cinema Sil Plaz Ilanz
Cinema Sil Plaz Ilanz
Cuort Ligia Grischa Museum Sursilvan Trun
Cuort Ligia Grischa Museum Sursilvan Trun

Nur im Sommer geöffnet:
Cuort Ligia Grischa, Trun

Grösster Holzbrunnen Europas, Valendas
Grösster Holzbrunnen Europas, Valendas
Waltensburger Meister - Kirche und Ortsmuseum
Waltensburger Meister - Kirche und Ortsmuseum
Historische Werkstätte Gebrüder Giger Schnaus
Historische Werkstätte Gebrüder Giger Schnaus

Nur im Sommer geöffnet:
Historische Werkstätte, Schnaus

Klostermuseum Disentis
Klostermuseum Disentis
Museum Regiunal Surselva Ilanz Glion
Museum Regiunal Surselva Ilanz Glion
Parc la Mutta Falera
Parc la Mutta Falera
Safier Heimatmuseum Camana-Boda
Safier Heimatmuseum Camana-Boda
Sternwarte Mirasteilas Falera
Sternwarte Mirasteilas Falera

Casti Munt Sogn Gieri & Casti Grotta, Waltensburg

Burgruine Munt Sogn Gieri auf Jörgenberg
Burgruine Munt Sogn Gieri auf Jörgenberg

Der Casti Munt Sogn Gieri auf Jörgenberg bei Waltensburg ist die imposanteste und älteste Burganlage zwischen der Rheinschlucht und der Rheinquelle. Auf dem Rückweg, ca. 600 Meter südwestlich der Burgruine, lohnt sich der Abstecher auf dem Pfad «zu den Galgen». Die zwei steinernen Pfeiler eines früheren Galgens sind Zeugen der Hexenverfolgungen und Hinrichtungen im 17. Jahrhundert. 

Wandertipp Casti Munt Sogn Gieri:

  • Hin-/Rückwanderung ab der Postautohalte-Stelle Munt Sogn Gieri am Dorfeingang Waltensburg: ca. 40 Minuten. 
  • Hin-/Rückwanderung ab Brigels: Über Flanz mit Abstecher Ruine Grotta und Rückwanderung über Plaun sut ca. 4.5 Std. 
  • Hin-/Rückwanderung ab Andiast: Ca. 2.5 Std.

 

Das dreigeschössige Gemäuer des Casti Grotta (Kropfenstein) aus dem 13. Jahrhundert klebt wie ein Adlerhorst an der Kante einer senkrecht abfallenden Felswand. Einer Legende nach soll der erste Besitzer, Jodokus von Scrottenstein, ein gewalttätiger Vogt gewesen sein. Kropfenstein soll ihm als Fluchtburg gedient haben. Innenmauer und Teile des Dachs werden vom überhängenden Fels gebildet. 

Wandertipp Casti Grotta (Kropfenstein):

  • Hin-/Rückwanderung ab der Postautohalte-Stelle Sumvitg in Waltensburg: ca. 50  Minuten.
  • Hin-/Rückwanderung ab Brigels: Über Flanz, Rückwanderung über Munsaus ca. 2.5 Std.
  • Hin-/Rückwanderung ab Andiast: Ca. 1 3/4 Std.
     

Impressionen

Jetzt Ferien buchen!

Anreise:
Tag Monat
Jahr
Nächte Personenzahl


• Grösste Auswahl
• Aktuellste Verfügbarkeiten
• Keine Buchungsgebühr

Unterkunftsverzeichnis

Persönliche Beratung:
Surselva Tourismus,
Tel. +41 (0)81 920 11 00

Surselva auf Facebook

 
 
Social Media Facebook Youtube google+ flickr Twitter