Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Bleiben Sie zu Hause, insbesondere, wenn Sie krank oder 65 Jahre alt oder älter sind. Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten, oder Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen, oder Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen. Update der aktuellen Lage und Hilfedienste

zurück

Ein Wochenende auf rätoromanische Art

15. - 17. Mai 2020
Einführung in die Sprache, Kost und Kultur im Hotel Ucliva in Waltensburg.

Cordial beinvegni!
So werden Sie an diesem aussergewöhnlichen Wochenende bei uns in der Surselva willkommen geheissen. Die spannende Einführung der Lia Rumantscha in die rätoromanische Sprache und Kultur lässt im Hotel Ucliva nichts zu wünschen übrig, auch kulinarisch nicht. Nus selegrein da Vossa participaziun! Ursula Wilhelm und das Ucliva-Team

Programm:
Sie erhalten eine Einführung in die Geschichte und einen Überblick über die heutige Situation unserer vierten Landessprache. In einem Crashkurs lernen Sie Ausdrücke für den Alltagsgebrauch. Sie erleben Kultur und Musik vor Ort und kosten regionale Spezialitäten. Eine spannende Dorfführung durch Waltensburg rundet das Angebot ab.

Kursdauer:
Freitag, 10. Mai 2019, um 17.30 Uhr
bis Sonntag, 12. Mai 2019, um 14.30 Uhr

Kursleitung:
Lia Rumantscha (LR)

Die LR ist der Dachverband der Rätoromaninnen und Rätoromanen und verfolgt die Vision, dass auch die nachfolgenden Generationen die romanische Sprache mit Freude verwenden. Im Jahr 2019 feiert die Organisation ihr 100-jähriges Bestehen.Werden Sie ein Teil der rätoromanischen Schweiz, und tauchen Sie in dieses faszinierende Kulturerbe ein.

Kosten:
460.00 CHF pro Person im Doppelzimmer inkl. Vollpension und Kurskosten
520.00 CHF pro Person im Einzelzimmer inkl. Vollpension und Kurskosten
200.00 CHF pro Person, nur Kurs

Anmeldung:
info@ucliva.ch oder Tel. 0041 81 941 22 42

Weitere Informationen: https://ucliva.ch/index.php/2019/05/14/10-12-mai/