Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Uors.

Von Uors aus hat man einen besonders reizvollen Blick auf den Wasserfall, welcher unterhalb Degen in die Tiefe stürzt.

Drohneuaufnahme von Uors im Sommer

Der Name „Furth“ erschien damals in einem Kirchenregister der Diözese Chur. Es wird vermutet, dass sich der Name vom lateinischen Wort bifurcus ableitet, was so viel wie „Gabelung“ bedeutet. Die Lage des Dorfes scheint diese Annahme zu bestätigen.