Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Vella.

Vella ist der inoffizielle Hauptort der Val Lumnezia und liegt auf 1240 m ü. M.

vella im sommer mit drohne fotografiert
Spielplatz in Vella

Vella befindet sich im äusseren Drittel des Tales auf einer in südöstlicher Richtung sanft abfallenden Terrasse. Das Gemeindegebiet reicht hinauf bis zum Grat der Mundaun-Sezner-Kette.

Zu Vella gehört Pleif mit der Pfarrkirche Sogn Vintschegn. Das Gotteshaus liegt einige Gehminuten unterhalb des Dorfes am Rande des Plateaus, welches jäh zum Glenner hinunter abfällt.

Der Dorfkern von Vella ist geprägt durch behäbige Steinhäuser, die auf die Familie de Mont zurückgehen. Auf dem Dorfplatz steht die Kapelle Sogn Roc und gleich dahinter thront das Schloss de Mont.

Der bäuerliche Charakter ist abseits der Hauptstrasse aber unverkennbar. Gefällige Holzhäuser wechseln sich mit Ställen alter Bauweise ab.