Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Raus aus dem Altag - rein in die Natur

Abschalten in der Surselva

Raus aus dem gestressten Arbeitsaltag und einfach mal abschalten. Laden Sie Ihre Batterien an einem der unzähligen Kraftorte in der Val Lumnezia auf.
Übernachten Sie in einem Maiensäss inmitten der Bergwelt. Lauschen Sie den Klängen der Natur und bewundern Sie den sternklaren Nachthimmel.

Interessante Persönlichkeiten kennen lernen

Pirmina Caminada

Interessante Persönlichkeiten kennen lernen

Die erste Wildhüterin Graubündens

Pirmina Caminada ist auf einem Bauerhof im kleine Bergdorf Vrin aufgewachsen. Vrin liegt ganz hinten in der Val Lumnezia. Links, rechts, hinten: hohe Berge. Schon von klein auf faszinierten sie die Vorgänge der Natur. Ihr Wissen über Heilpflanzen hat sie von Ihrer Mutter erlernt. Pirmina freut sich das Erlernte weiterzugeben und hat einige geheime Tipps für Sie. Ihre zweite Leidenschaft gehört der Jagd. Pirmina Caminada ist die erste Wildhüterin Graubündens. Die Leidenschaft für die Jagd hat sie von ihrem Vater geerbt. Schon als kleines Mädchen durfte Pirmina ihn begleiten.

Ferien umringt von der Natur

Maiensässe & Alphütten

Ferien umringt von der Natur

Ferien auf dem Maiensäss oder in einer Alphütte ist eine ganz besondere Art, in der Surselva zu übernachten.

Inmitten von blühenden Bergwiesen umringt von der Natur. Weit weg von jeder Hektik. Da wo sich Fuchs und Hase eine gute Nacht wünschen. Hier können Sie so richtig entspannen.
Die Maiensässe in der Surselva unterscheiden sich sehr in der Ausstattung. Es gibt solche die über fliessend Wasser Heizung und Strom verfügen, und andere, in denen die Mahlzeit noch über dem Feuer zubereitet werden. Entscheiden Sie selbst, was für Sie unabdingbar in einer Hütte ist und was Sie unter Luxus verstehen.