Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Prozession Maria Himmelfahrt.

Die „Perdanonza“ ist das bedeutendste Pfarreifest im Kirchenjahr.

Das Pfarreifest findet am Mittwoch, 15. August 2018 statt.

Maria Himmelfahrt in Brigels
Maria Himmelfahrt in Brigels

Die Brigelser Pfarrkirche ist dem Fest der Mariä Aufnahme in den Himmel geweiht. Somit feiert die Gemeinde jährlich die Kirchweihe am 15. August, und dies mit einer traditionsreichen Prozession. Diese „Perdanonza“ ist das bedeutendste Pfarreifest im Kirchenjahr.

Das Kirchweihfest beginnt um 10.00 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche, anschliessend folgt die Prozession durch das Dorf und einer Zwischenstation auf dem Feld, bei der um die Segnung der Wiesen und Felder gebetet wird.

Die Prozession hat eine feste Abfolge. Zuvorderst marschiert die Musikgesellschaft zusammen mit den uniformierten Mitgliedern der Jungmannschaft. Danach folgen zahlreiche Kirchenfahnen, die traditionell von bestimmten Familien getragen werden. Dazwischen laufen jeweils die Schulkinder, die Erstkommunikanten, der Kirchenchor, der Priester unter dem Baldachin und das Volk. Von besonderer Bedeutung ist die Muttergottesstatue, die von vier einheimischen Frauen getragen wird.

Die farbige Prozession endet mit dem feierlichen Schlusssegen vor der Pfarrkirche. Um 15.00 Uhr versammelt sich die Gemeinde zum Vespergebet und –gesang in der Pfarrkirche. Ein kleines Konzert der Musikgesellschaft Brigels/Dardin auf dem Dorfplatz „Cadruvi“ lässt die Feier langsam ausklingen.

Das Fest der Maria Himmelfahrt hat aber auch einen gesellschaftlichen Aspekt, denn an diesem Tag kommen zahlreiche auswärtige Familienmitglieder gerne ins Heimatdorf zu Besuch.