Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Burgruine Castelberg

Ausserhalb der engeren Grenze des Tales steht unweit von Luven die Ruine der Burg Castelberg, die in enger Beziehung mit der einstigen Burg Überkastels bei Surcasti steht.

Ausserhalb der engeren Grenze des Tales steht unweit von Luven die Ruine der Burg Castelberg, die in enger Beziehung mit der einstigen Burg Überkastels bei Surcasti steht. Der recht eindrückliche Turm der Castelberg, der im 13. Jahrhundert erbaut wurde, verbirgt sich während der Vegetationszeit im dichten Gebüsch. Die Herren von Castelberg, die auch Besitzungen im Schams, Domleschg und im Vorarlberg hatten, amteten vorwiegend als bischöfliche Beamte im Lugnez. Der Familiennahme ist heute noch am Vorderrhein (Disentis, Castrisch) erhalten, Wappensteine sind in der Kirche St. Martin bei Ilanz zu sehen.

(Erfasst von Regiun Surselva)

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein