Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Kirche Nossadunna, Degen

Das rings von einer Mauer umgebene Kirchengelände steht im Dorfteil „Fraissen“ an der alten Talstrasse.

Der Hauptzugang wird durch ein eindrückliches mit Fresken geschmücktes Tor (2) markiert.

Verschiedene Maler hinterliessen im Verlauf der Jahrhunderte ihre Spuren, wobei die lange Zeit zugedeckten Szenen erst bei der Renovation von 1910 wieder sichtbargemacht wurden. Die linke Seite im Schiff mit der Kanzel weist auf die Kunst von Hans Jakob Greutter* hin: Halb verdeckt von der Orgelempore ist die Rosenkranzköniginals Schutzmantelmadonna (3) mit dem heiligen Dominikus und der heiligen Katharina von Siena zu erkennen. Neben der Kanzel ist Jakobus der Ältere (4) mit dem Wanderstab und neun Bildern aus seinem Leben. Die knienden Figuren sind Mitglieder der Familie Cabalzar, die vermutlich die Wallfahrt nach Santiago di Compostela unternommen hatten.

Die Wände im Chor sind vollständig ausgemalt. Auf der rechten Seite beeindruckt eine Marienkrönung (5). Der spätgotische Flügelaltar von 1520 stammt aus der Werkstatt von Christoph Scheller (6). Die beiden Seitenaltäre lieferte im 18. Jahrhundert die Werkstatt Ritz. Ein Blick ins Chorgewölbe lohnt sich, um die Engel mit ihren verschiedenen Musikinstrumenten (7) zu studieren.

Die Darstellung des Jüngsten Gerichts, die man nur von der Orgelempore aus sehen kann, enttäuscht insofern, als die starken Zerstörungen, die beim Einbau eines Fensters geschahen, nur noch wenige Details erkennen lassen. Auf der linken Seite ist aber der Engel erkennbar, welche den Erlösten den Weg zum Himmel zeigt (8). Die Farbe Rot auf der rechten Seite weist natürlich unmissverständlich auf die Hölle hin.

*Hans Jakob Greutter: siehe auch Cumbel/Valgronda, Vella/Pleif, und Uors

Text und Bilder: Walter Müller (wmueller@hispeed.com) in Zusammenarbeit mit der Surselva Tourismus

Hier finden Sie, alle Veröffentlichungen von Walter Müller

Montag 09:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 18:00
Donnerstag 09:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag 09:00 - 18:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein