Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Pleif und die Eschenallee, Vella

Pfeif und die Eschenalee sind alte Kult- und Kraftorte. Nicht zufällig steht hier die Talkirche.

Pleif ist geografisch gesehen der zentrale Ort im Tal. Kraftvoll liegt er auf einem Sonnenplateau. Hier fliessen viele Wasseradern. Es ist ein Ort des Aktivseins und des Kults. Der Kultort Pleif steht in besonderer Resonanz zum Göttlichen. Nicht zufällig steht hier die Talkirche. Rituale haben hier aussergewöhnlich viel Kraft. Vor dem südlichen Friedhofeingang steht ein Stein mit grosser Schale. Es wird vermutet, dass er bereits in prähistorischer Zeit als Frucht- und Getreidemörser, vielleicht auch als Kultstein, gedient haben könnte.

Unterhalb der Ställe befindet sich eine Eschenallee. Die Ausstrahlung der Esche übt einen willenstärkenden Einfluss aus und kann die mystische Kraft im Menschen wecken. Sie löst seelische und körperliche Verhärtungen.

(Quellentext: Buch Orte der Magie)

Buch erhältlich bei: Surselva Tourismus AG, Info Val Lumnezia, Palius 32 D, 7144 Vella
Tel. 0041 81 931 18 58, vallumnezia@surselva.info

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein