Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Steinhaus in Surcasti

Ein besonders schönes Beispiel von gesprengten Segmentgiebeln weist das Herrschaftshaus in Surcasti auf.

Ein besonders schönes Beispiel von gesprengten Segmentgiebeln weist das Herrschaftshaus in Surcasti auf. Über dem Portal oder dem Eingang von Herrschaftshäusern wurden Giebel angebracht. Im 16. - 18. Jahrhundert weist der Giebel eine dreieckige Grundform auf. Die antiken flachen Dreiecks- und Segmentgiebel werden in Renaissance, Barock und Klassizismus nachgeahmt, sie werden - wie schon in der Antike - gesprengt oder verkröpft und als Ziergiebel über Portal und Fenster (= Verdachung) vielfältig abgewandelt. Das romanische Giebeldreieck ist nahezu rechtwinklig und schmuckarm. In Renaissance und Barock kommen Knickgiebel und geschweifte Formen vor.

(Text erfasst durch Regiun Surselva)

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein