Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

735.01 Walserweg Safiental: Versam - Tenna

Wanderrouten

letzte Änderung:

Die Wanderung beginnt in der Rheinschlucht, eine der grossartigsten Landschaften der Alpen. Unterwegs geniessen Sie tolle Ausblicke. Ziel der Etappe ist Tenna, wo der weltweit erste Solarskilift steht.

  • Typ Wanderrouten
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 5:00 h
  • Länge 16,5 km
  • Aufstieg 1455 m
  • Abstieg 447 m
  • Niedrigster Punkt 635 m
  • Höchster Punkt 2016 m

Beschreibung

Unsere Tipps für diese Etappe vom Walserweg Safiental.

  • Aussichtsplattform Islabord bei Versam: Spektakulärer Blick in die einzigartige Rheinschlucht mit ihren bis zu 300 m hohen Felswänden.
  • Kirche Tenna: Die wunderschön restaurierten Fresken aus dem späten Mittelalter erzählen den Passionszyklus und sind von nationaler Bedeutung. Es lohnt sich auch ein Blick auf die schön verzierte Holzdecke zu werfen.

Von Versam-Safien Bhf steigt man stetig aufwärts zuerst durch Föhrenwälder, durch das Dörfchen Versam und vorbei an typischen Walserhäusern. Bei der Brüner Alp tut sich der Blick auf in Richtung Surselva und das Bündner Rheintal. Von hier geht es stetig aufwärts bis zum Tenner Chrüz auf 2'020 m ü. M. Die Aussicht hier ist fantastisch. Sie reicht vom Unesco Welterbe Tectonicarena Sardona, über die Kantonshauptstadt Chur bis hin zu den Engdiner Gipfeln. Und erstmals blickt man ins Safiental mit dem mächtigen Piz Beverin. Der Abstieg erfolgt über die Tenner Alp ins Bergdorf Tenna.

Versam-Safien Bahnhof - Versam - Imschlacht - Brüner Alp - Tenner Chrüz - Tenner Alp - Tenna

Das Maiensäss Beizli Imschlacht ist ein idealer Platz für eine Mittagsrast. Mit dem Rheinschlucht/Ruinaulta-Bus kann die Tour gekürzt werden.

Mit dem Zug ab Chur bis Station Versam-Safien
Walserweg Safiental - Etappe 1, Versam, Bahnhof–Tenna - Wanderland (schweizmobil.ch), Route 735