Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Alp Nadéls mit Weitblick

Wanderrouten

Der Bus Alpin bringt Sie bequem vom Bahnhof Rabius nach Punt Rosas. Dort steigen Sie auf die Alp Nadéls mit einer Moorlandschaft von nationaler Bedeutung.

  • Typ Wanderrouten
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 6:15 h
  • Länge 17,9 km
  • Aufstieg 955 m
  • Abstieg 843 m
  • Niedrigster Punkt 1233 m
  • Höchster Punkt 1987 m

Beschreibung

Über Minieras gelangen Sie zum Aussichtspunkt Tgiern Grond. Den Stavel la Platta umgehen Sie auf der Nord- und Ostseite, wandern am oberen Rand des Staatswaldes Zavragia bis zum Zavragiabach. Auf aussichtsreicher Lage geht es gemächlich hinunter zum Maiensäss Criedi und zur Postautohaltestelle bei St. Martin.


Eine kürzere Variante führt von Tgiern Grond zurück zu den Minieras. Zuerst geht es zum Maiensäss Giersch, dann über Barcuns zur Waldstrasse. Dort zeigt der Wanderweg zuerst dem Rhein entlang und weiter ins Dorf Trun.

Siehe auch
Surselva Tourismus AG
Bahnhofstrasse 25
7130 Ilanz
Tel. 0041 81 920 11 05
Email: ilanz@surselva.info
Web: www.surselva.info

Punt Rosas - Crest Liandras - Sontga Brida - Alp Nadéls - Minieras - Tgiern Grond - Muletg Liung - Inner Zavragia - Criedi - Bärenboden - St.Martin

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke), ev. Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.