Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Alp Nova

Gravelbike

Mit dem Gravelbike den Mundaun umrunden. Von Ilanz geht es über den Bündner Rigi in die Val Lumnezia. Anschliessend über die Alp Nova hinunter nach Trun und wieder zurück nach Ilanz.

  • Typ Gravelbike
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 6:45 h
  • Länge 67,3 km
  • Aufstieg 1943 m
  • Abstieg 1943 m
  • Niedrigster Punkt 697 m
  • Höchster Punkt 2079 m

Beschreibung

Gleich nach dem Start in Ilanz, beginnt der erste steile und knackige Aufstieg auf der Kiesstrasse nach Flond. Weniger steil geht es dann über Wald- und Forstwegen weiter nach Surcuolm und letztendlich hinauf zum Bündner Rigi. Nach diesem Kraftakt von knapp 1000 Höhenmetern lohnt es sich,  auf der Sonnenterasse Energie zu tanken und die einmalige Aussicht auf die Rheinschlucht und den umliegenden Bergen zu geniessen. Nach der wohlverdienten Pause geht es über Sogn Carli runter nach Morissen und weiter bis nach Vella. Hier beginnt auch schon der zweite und sehr schöne Aufstieg über die Maiensässe der Val Lumnezia bis hinauf zum höchsten Punkt der Tour, der Alp Nova. Von der Alp Nova geht es auf einer langen Abfahrt entlang der Mountainbike-Route 90 über St. Martin runter nach Zignau. Kurz vor Darvella führt die Tour auf dem Polenweg entlang des Vorderrheins mit seinen Kiesbänken und Inselchen über Tavanasa bis nach Ilanz.
Ilanz - Flond - Surcuolm - Cuolm Sura - Bündner Rigi - Sogn Carli - Morissen - Vella - Patiarm - Alp Sezner - Alp Nova - Alp Prada - Alp Stavonas - Wali - St. Martin - Zignau - Tavanasa - Ilanz
Helm, ev. Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Erste-Hilfe-Set
Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Tour aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.
Auf der A13 bis Reichenau, danach auf der Hauptstrasse 19 via Flims nach Ilanz.
Parkmöglichkeiten gibt es beim Bahnhof in Ilanz.

Ab der Bündner Kantonshauptstadt Chur geht es mit der Rhätischen Bahn in lediglich 36 Minuten durch die spektakuläre Rheinschlucht nach Ilanz Bahnhof. 

www.sbb.ch