Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Brigelser Umrundung mit Flowtrail Tschuppina (Family)

Mountainbikerouten

letzte Änderung:

Die familienfreundliche Rundtour führt um das Dorf Brigels. Als Highlight der Tour wartet auf die Biker der coole Flowtrail Tschuppina mit Steilwandkurven, Mulden, Wellen und kleinen Sprüngen.

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit S1 leicht
  • Dauer 1:15 h
  • Länge 7,1 km
  • Aufstieg 263 m
  • Abstieg 263 m
  • Niedrigster Punkt 1255 m
  • Höchster Punkt 1478 m

Beschreibung

Die Tour startet bei der Postauto Haltestelle Breil/Brigels, posta und führt direkt zum Einstieg des blauen Flowtrails Tschuppina Nr. 721 hoch.  Der Flowtrail ab dem Einstieg bis zur Waldstrasse ist ausschliesslich für Biker angelegt und kann voll ausgekostet werden. Neben ein paar Steilwandkurven gibt es hier rollbare Doubles und verschiedene Schanzen für Klein und Gross. Nach dieser coolen Abfahrt führt die Tour ein kleines Stück entlang des Brigelser See weiter bevor man rechts auf einem Singletrail wieder ein wenig Höhe gewinnt. Hier lohnt es sich ab und zu den Kopf zu heben um die Schönheit des Dorfes Brigels wirken zu lassen bevor man wieder bei Cuort ins Dorf hineintaucht. Nun beginnt der etwas längere Aufstieg hinein in die Val Frisal. Bei der Alp da Stiarls kehrt man und und fährt wieder zurück in Richtung Brigels. In Saisagit ist dann der höchste Punkt der Tour erreicht und von hier aus geht es nun über Campliun gemütlich zum Ausgangsort der Route zurück. 
Postauto Haltestelle Breil/Brigels, posta - Tschuppina - Bostg - Lag da Breil - Starflems - Cuort - Alp da Stiarls - Saisagit - Campliun - Postauto Haltestelle Breil/Brigels, posta
MTB, Helm, ev. Handschuhe und Knieschoner, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Erste-Hilfe-Set
Auf dem Pumptrack bei der Minigolfanlage kann die Fahrtechnik und das Fahrgefühl für das Bike verbessert werden. 

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Tour aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.

Respektieren Sie andere Trailnutzer - Trail Toleranz!

Auf der A13 bis Reichenau, danach auf der Hauptstrasse 19 via Flims nach Tavanasa und anschliessend hoch nach Brigels
Parkmöglichkeiten gibt es bei den Parkplätzen der Talstation Bergbahnen Brigels

Ab der Bündner Kantonshauptstadt Chur geht es mit der Rhätischen Bahn durch die spektakuläre Rheinschlucht nach Ilanz und weiter nach Tavanasa. Anschliessend mit der Postautolinie 90.461 Tavanasa - Brigels bis zur Haltestelle Breil/Brigels, posta

www.sbb.ch