Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Bündner Rigi (E-Mountainbike)

E-Bike

Abwechslungsreiche E-Mountainbike-Tour von Ilanz durch die Val Lumnezia zum Bündner Rigi, mit einer der schönsten Aussichten der Surselva.

  • Typ E-Bike
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:40 h
  • Länge 45 km
  • Aufstieg 1443 m
  • Abstieg 1443 m
  • Niedrigster Punkt 698 m
  • Höchster Punkt 1720 m

Beschreibung

Nach dem gemütlichen Start der Tour von Ilanz - der esten Stadt am Rhein - entlang des Glenners nach Peiden Bad beginnt auch schon der steile und knackige Aufstieg nach Peiden, Cumbel und über Badugns nach Morissen. Mit der Unterstützung des Elektromotors sollte dieser Aufstieg jedoch mühelos zu meistern sein. Mit Blick auf die eindrückliche Signinakette und dem Piz Terri führt die Route von Morissen runter nach Vella und weiter zum Badesee Davos Munts, wo Sie sich mit einem Spung ins kühle Nass abkühlen können. Anschliessend geht es über Meliorationsstrassen hinauf nach Triel und über Bual Dadens und der Alp Sogn Carli weiter zum Bündner Rigi, wo Sie eine einmalige Aussicht auf die Rheinschlucht und den umliegenden Bergen haben. Nach dieser Imposanten Ausicht führt die Route mit Blick auf die eindrücklichen Brigelser Hörner nach Cuolm Sura und weiter runter nach Surcuolm. Über Valmata erreichen Sie dann die Meliorationsstrasse, welche  nach Luven runter führt. Anschliessend geht es über Sogn Martin wieder zurück nach Ilanz. 
Ilanz - Peiden Bad - Peiden - Cumbel - Badugns - Magliacogna - Morissen - Vella - Davos Munts - Cresta - Triel - Bual Dadens - Sogn Carli - Bündner Rigi - Cuolm Sura - Surcuolm - Valmata - Luven - Sogn Martin - Ilanz
MTB, Helm, ev. Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Erste-Hilfe-Set.
Einkehrmöglichkeiten auf dem Berg: Berggasthaus Cuolm Sura, Berggasthaus Bündner Rigi, Berg Restaurant Triel

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Tour aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.

In Morissen, Davos Munts und Cuolm Sura können Sie Ihr E-Mountainbike an der Ladestation aufladen.

Achtung! Die Ladekabel der Marke Shimano, Panasonic und TQ sind aktuell noch nicht verfügbar.

Auf der A13 bis Reichenau, danach auf der Hauptstrasse via Flims und nach Ilanz.
Parkmöglichkeiten gibt es in Ilanz am Bahnhof.

Ab der Bündner Kantonshauptstadt Chur geht es mit der Rhätischen Bahn in lediglich 36 Minuten durch die spektakuläre Rheinschlucht nach Ilanz Bahnhof.

www.sbb.ch