Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Dutjer Alp

Mountainbikerouten

So macht man Biker glücklich: Ein Fahrrad. Einen Helm. Und ein Ziel weitab der bekannten Pfade. Auf der Tour auf die Dutjer Alp in der Surselva begegnet man höchstens einigen Kühen.

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:43 h
  • Länge 30,5 km
  • Aufstieg 1404 m
  • Abstieg 1404 m
  • Niedrigster Punkt 656 m
  • Höchster Punkt 2034 m

Beschreibung

Von Ilanz rollt man auf einem Strässchen nach Sevgein und gewinnt auf diesem anschliessend schnell an Höhe. Man passiert den Ort Riein und erreicht schliesslich die Alp da Riein. Fast 1200 Höhenmeter sind bis hier auf dem Strässchen zurückgelegt, und fast ist der höchste Punkt erreicht. Auf einem Wiesenweg, der je nach Kraftreserven fahrend oder zeitweise schiebend gemeistert wird, erreicht man dann die Dutjeralp mit ihrem fantastischen Ausblick. Dieser geht über die Rheinschlucht  ins Churer Rheintal, am Horizont ist das Prättigauer Rätikon zu erkennen. Linkerhand geht der Blick die Surselva hinauf bis zum Tödi. Die Abfahrt erfolgt dann auf dem flüssigen und spassigen Singletrail hinab nach Oberdutjen. Hier hält man rechts, passiert die Alp Giera und gelangt so auf den zweiten Teil der Singletrail-Abfahrt. Schliesslich rollt man auf dem Strässchen hinab nach Valendas bis ans Ufer des Rheins. Gleich beim Bahnhof beginnt der Trail entlang dem Rheinufer, der von hier nach Castrisch und weiter bis nach Ilanz führt.