Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Glacier Bike Tour Etappe 6

Mountainbikerouten

letzte Änderung:

Vom einen zum nächsten Hauptort der Surselva geht es auf der 6. Etappe der Glacier Bike Tour: von der Rheinstadt Ilanz zum Klosterdorf Disentis.

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit S0 mittel
  • Dauer 3:20 h
  • Länge 31,6 km
  • Aufstieg 499 m
  • Abstieg 62 m
  • Niedrigster Punkt 697 m
  • Höchster Punkt 1130 m

Beschreibung

Etappe 6 führt von Ilanz auf der Rhein-Route Nummer 2 zunächst klassisch dem Fluss (und der Rhätischen Bahnstrecke) entlang, immer stetig sanft bergauf.

Direkt danach wechselt man in Danis auf die in Fahrtrichtung rechte Seite des Rheins. Hier sollte man einen kleinen Schlenker Richtung Dorf machen, denn dort liegt direkt an der Strasse das erste Streetart Hostel der Schweiz, das Autra Caussa. Ein Rundgang um das Haus lohnt sich.

Auch der nächste Zwischenstopp bietet ein besonderes Kunsterlebnis: OGNA heisst die grösste begehbare Skulptur der Schweiz, die der Künstler Matias Spescha an seinem Geburtsort Trun errichtet hat.

Weiter geht es über Surrein nach Disentis und auf den letzten Kilometern auch steiler bergan, denn der Ort liegt schon wieder auf 1.130 Metern. Geprägt wird das Ortsbild schon von weitem von dem monumentalen Bau des 1.400 Jahre alten Benediktinerklosters.

Mit welchem E-Bike sollte ich auf die Glacier Bike Tour starten? Profi-Bikerin (und E-MTB-Doppelweltmeisterin) Nathalie Schneitter stellt das perfekte Rad hier im Video vor: ein robustes & komfortables Fully, gerüstet mit breiten, griffigen Reifen, kräftigen Bremsen & wenn möglich mit absenkbarer Sattelstütze.

Selbst im Hochsommer muss man in den Bergen auf alles vorbereitet sein: Was also packt man in die Fahrradtaschen für eine so besondere Unternehmung, die über 3 Pässe führt, durch hochalpine wie durch mediterrane Landschaften? Bike-Profi Nathalie Schneitter ist die Glacier Bike Tour bereits abgefahren und verrät uns ihre Packliste hier.

Streetart Hostel Autra Caussa in Danis. Jedes Jahr gestalten Künstler die Aussenfassade des Gebäudes neu mit ihren riesigen Kunstwerken.

Wir empfehlen die Anreise nach Chur und die Weiterfahrt mit der Rhätischen Bahn, dem UNESCO Welterbe, zum Startpunkt nach St. Moritz. Von Zermatt retour nach Chur führt eine stündliche Zugsverbindung.

Die Glacier Bike Tour führt durchgehend entlang des Glacier Express mit 53 Stationen – so kann man bei Bedarf auch zwischendurch die Regionalzüge nutzen.

Karte

Höhenprofil