Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Hoch hinaus nach Vals

Bergwanderrouten

Bei dieser Wanderung über den Fuorcla da Patnaul kommt man in den vollen Genuss der beiden idyllischen Täler Val Lumnezia und das Valsertal.

  • Typ Bergwanderrouten
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 7:30 h
  • Länge 17,4 km
  • Aufstieg 1403 m
  • Abstieg 1611 m
  • Niedrigster Punkt 1250 m
  • Höchster Punkt 2777 m

Beschreibung

Von Vrin aus geht es zuerst der Strasse entlang in Richtung Vanescha. Bei Schareida überquert der Weg den Glogn und führt nach Pardatsch. Nach einer gemütlichen Einlaufphase beginnt bei Pardatsch der steile Aufstieg zur Alp Patnaul. Das Weideland wird zunehmend karger. Der Weg verläuft dem Westgrat des Péz Ault entlang bis zur Fuorcla da Patnaul die sich am Fuss des Südgrates des Péz Ault befindet. Geübte Berggänger können von hier aus noch einen Abstecher auf das Faltschonhorn machen (ca. Aufstieg 40 Min.). Der Abstieg führt zuerst hinunter zur Alpgegend Bletschaturra, dieser Abschnitt ist etwas steiler. Weiter geht es dann etwas gemächlicher hinunter zur Leisalp. Ab der Alp, können Sie den Shuttlebus ins Tal nehmen oder Sie entscheiden sich für den steilen aber schönen Abstieg nach Vals.  Diese Wanderung ist nur für geübte Wanderer geeignet da sie eine sehr gute Kondition verlangt.

ACHTUNG! Auf dieser Wanderung begegnen Sie Herdenschutzhunde. So verhalten Sie sich richtig: Umgang mit Herdenschutzhunden

Siehe auch
Surselva Tourismus AG
Info Val Lumnezia
Palius 32 D
CH-7144 Vella
Tel.: 0041 81 931 18 58
E-Mail: vallumnezia@surselva.info
Internet: www.surselva.info

Visitvals Tourismus- u. Informationsbüro
Poststrasse 45
CH-7132 Vals
Tel: 0041 81 920 70 70
Fax: 0041 81 920 70 77
E-Mail: visitvals@vals.ch
Internet: www.vals.ch

Vrin - Pardatsch - Alp Patnaul - Fuorcla da Patnau - Leisalp (Shuttlebus) - Vals

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke), Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

 

 

Einkehrmöglichkeiten: Vrin, Leisalp, Vals

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

 

Anreise:
Postautolinie 90.441 Ilanz - Vrin  
Rückreise:
Postautolinie 90.431 Vals - Ilanz Bahnhof

 

Shuttlebus ab Leisalp (Fahrplan beachten)

Swisstopo Karte 1:25'000, 1234 Vals