Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Kunstweg am Rhein

Themenweg

Auf einem Spaziergang entlang des Rheins bewundern wir einheimisches Kunstschaffen.

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0:40 h
  • Länge 1,8 km
  • Aufstieg 18 m
  • Abstieg 12 m
  • Niedrigster Punkt 851 m
  • Höchster Punkt 862 m

Beschreibung

Der Kunstpfad am Rhein in Trun wurde im Mai 2007 eröffnet und war und ist ein voller Erfolg. Im Jahre 2008 ist dieser Skulpturenpfad verlängert und ergänzt worden und erstreckt sich auf einer Länge von 1.5 km. Und nun gibt es wieder Neuerungen. Künstlerinnen und Künstler aus der Region aber auch aus verschiedenen Teilen der Schweiz stellen neue Skulpturen, Plastiken und Figuren auf oder stellen sich auch mit neuen Installationen vor. Der Pfad umfasst fast 60 Exponate und ist noch interessanter und abwechslungsreicher als vorher. Als neue Dienstleistung für die Besucher haben wir bei den drei Informationstafeln Kästen für die Flyer montiert
Vom Bahnhof Trun gehen wir zur Haupstrasse wo wir den Wegweiser  "Senda d`art" finden, welchem wir folgen.
Portemonnaie: Ganz in der Nähe liegt der Campingplatz Trun, wo es ein kleines Restaurant hat.
Der Weg ist kinderwagentauglich und bei schlechtem Wetter auch mit guten Schuhen und Regenschirm zu begehen.
Mit dem Auto bis Bahnhof Trun
Parkplätze beim Bahnhof Trun (gebührenpflichtig)
Mit dem Zug von Disentis oder von Ilanz nach Trun