Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Lunschania - Travisasch - Munt - Lunschania

Bergwanderrouten

Im Sommer 2015 /16 markierte Tour in wildromantischer Landschaft.

  • Typ Bergwanderrouten
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:40 h
  • Länge 7,5 km
  • Aufstieg 644 m
  • Abstieg 696 m
  • Niedrigster Punkt 1081 m
  • Höchster Punkt 1695 m

Beschreibung

Auf dieser im Sommer 2015 und 2016 markierten Tour gewinnen Sie schnell an Höhe und haben eine wunderbare Aussicht ins Val Lumnezia und nach Vals.
Der Fussweg nach Travisasch beginnt beim alten Schulhaus, 140 m von der Postauto-Haltestelle Lunschania taleinwärts. Durch den Wald nach oben. Dann über den Steg beim Ronggtobel. Weiter den Rongg hinauf, durch zwei alte Maiensäss und man ist im sonnigen Travisasch (1690 m ü. M.). Weiter der Strasse entlang Richtung Munt. Von Munt in zahlreichen Kehren die Strasse hinab Richtung Lunschania.
Solide, regenfeste, warme Bekleidung. Robuste Berg- oder Trekkingschuhe. Sonnenschutz. Wanderstöcke, Handy.
Man kann die Tour auch noch erweitern, indem man vor Munt weiter nach Mariaga geht und von Mariaga wieder zurück nach Munt.

Trittsicherheit erforderlich.

Bei dieser Wanderung müssen sie mit Mutterkühen rechnen.

Genaue Informationen zum Verhalten: https://www.wandern.ch/de/wandern/sicher-unterwegs/mutterkuhherden

 Via Chur-Ilanz. Richtung Vals.
Bis nach Lunschania mit dem PostAuto von Ilanz kommend.
LK 1:25'000, Nr. 1234 (Vals) und Nr. 1214 (Ilanz)