Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Swiss Epic 2020 – Etappe 1 Laax

Mountainbikerouten

letzte Änderung:

Das Swiss Epic in Graubünden ist ein internationales MTB-Etappenrennen der globalen Epic Series, zu welcher auch das legendäre Absa Cape Epic in Südafrika gehört. Auf dieser Tour kannst du die originale Strecke der ersten Etappe des Swiss Epic 2020 nachfahren und trittst dabei nicht bloss in die Fussstapfen von den Schweizer Superstars und Swiss Epic Siegern Nino Schurter & Lars Forster, sondern geniesst neben den eindrücklichen Landschaften und Singletrails auch die einzigartige Streckenführung von einem der bekanntesten MTB-Etappenrennen der Welt – und dies ganz ohne Leistungsdruck.

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit S3 schwer
  • Dauer 9:20 h
  • Länge 58 km
  • Aufstieg 2331 m
  • Abstieg 2331 m
  • Niedrigster Punkt 846 m
  • Höchster Punkt 2469 m

Beschreibung

2‘500 Höhenmeter und Downhill auf lediglich 60 Kilometern versprechen pure Mountainbike-Action. Nach einem kurzen Anstieg und einem Weltklasse-Singletrail geht es bereits am Anfang dieser Tour an das Eingemachte: Ein 15km langer Anstieg mit 1‘400 Höhenmeter bringt dich zur Bergstation Crap Masegn, wo eine letzte steile Rampe auf dich wartet, bevor du bereits den höchsten Punkt dieser Tour auf 2‘456 M.ü.M. erreichst. Der Rest der Tour entschädigt dich mit einem Trail-Spektakel für die vorangegangen Strapazen: Ein technischer & natürlicher Trail mit dem Vorabgletscher im Hintergrund und Blick über Flims Laax Falera wartet auf dich. Es folgt ein kurzer Anstieg zum Segnas Plateau, welches unglaubliche Aussichten auf die Tektonik Arena Sardona - ein UNESCO Weltkulturerbe mit dem berühmten Martinsloch und den ikonischen Tschingelhörnern - bietet. Es kommt noch besser: Wen die atemberaubende Aussicht noch nicht vom Sattel geworfen hat, wird spätestens beim schnellen Trail zum Stausee über beide Ohren strahlen. Kurz darauf folgt ein weiteres Highlight: Der Nagenstrail - der weltweit erste zu 100% elektrisch gebaute Mountainbike Trail garantiert Flow & Spass. Über die wurzligen Trails des Green Valley erreicht man danach den nächsten Stolz von Flims Laax Falera: der Runcatrail garantiert noch mehr Flow und Tempo bis in den märchenhaften Wald, wo der Crestasee mit seinem kristallklaren Wasser sowie der Caumasee mit seinem wunderschönen türkisfarbenen Glitzern ein Hauch von Karibikfeeling nach Graubünden bringen. Nach einem kurzen Schlussanstieg, wartet das rocksresort mit vielen tollen Einkehrmöglichkeiten als krönender Abschluss auf dich.

Eine Tour, welche auf der To-Do Liste eines jeden Mountainbike-Liebhabers stehen sollte und einen tollen Einblick gibt, was Amateure und Weltklasse-Mountainbiker beim fünftägigen Mountainbike-Etappenrennen Swiss Epic in Graubünden leisten.

 

Laax Murschetg - Crap Sogn Gion - Crap Masegn - Grauberg - Nagens Trail - Runca Trail - Caumasee - Laax Murschetg
Reparatur-Set und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack.
Highlights: Vorab Gletscher & Tektonik Arena Sardona & Caumasee
Gebe Acht auf Wanderer. Im Kanton Graubünden teilen wir uns die Wege.
Mit dem PKW auf die Autobahn A13 von Zürich nach Chur, Ausfahrt 18 Flims
Parkplätze im Parkhaus Laax Bergbahnen

Haltestelle: Laax GR, Bergbahnen
Mit dem Postauto ab Chur oder dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle.

Fahrplan
www.sbb.ch

App
Inside Laax - mit allen Touren und Infos

Bikeguide
Bei der Gästeinformation in Flims, Laax und Falera gratis erhältlich

Wander-und Bikekarte der Region Flims, Laax, Falera; 1:25'000; erhältlich bei den Gästeinformationen in Flims, Laax und Falera