Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

In der ganzen Surselva herrscht ein absolutes Feuerverbot! Mehr Infos 

zurück

Themenweg Schülergeschichten, Rabius-Surrein

Themenweg

letzte Änderung:

Während dieser Themenwanderung haben Sie die Möglichkeit 10 verschiedene Schülergeschichten in der romanischen Sprache zu lesen.

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0:25 h
  • Länge 0,7 km
  • Aufstieg 0 m
  • Abstieg 47 m
  • Niedrigster Punkt 891 m
  • Höchster Punkt 938 m

Beschreibung

Auf der alten Strasse zwischen Rabius und Surrein haben die Schüler der 5. und 6. Klasse von Sumvitg ein Themenweg mit 10 Schülergeschichten in ihrer Muttersprache romontsch realisiert. Der Themenweg führt zum Spielplatz und der Grillstelle Igniu.

Vom Bahnhof Rabius zum Spiel- sowie Grillplatz Igniu über den Pilgerweg.
Wetterangepasste Kleidung (Regenjacke), evt. Wechselkleidung, Getränk und Verpflegung.
Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.

Mit dem Auto via Chur

Von Zürich auf der N 3 oder von St. Gallen auf der N 13 nach Chur und weiter bis zur Ausfahrt Reichenau Richtung Disentis/Ilanz/Flims bis Rabius (Bahnhof) fahren.

 

Mit dem Auto via Göschenen

Von Basel auf der N 2 via Luzern bis Göschenen, weiter auf der alten Passtrasse durch die Schöllenenschlucht nach Andermatt und über den Oberalppass/Disentis bis Rabius zum Bahnhof fahren.

Beim Bahnhof Rabius-Surrein

Mit dem Zug via Chur oder Göschenen

Von Göschenen über Disentis oder von Chur direkt mit der RhB nach Rabius-Surrein

Die Rundgang kann vom Bahnhof Rabius aus Richtung Surrein begonnen werden. 

1213 Trun 1:25'000