Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Trun Bergrunde

Mountainbikerouten

letzte Änderung:

Hoch bis zur Waldgrenze, mit Start und Ziel in Trun und Aussicht in die Surselva. 

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit S1 mittel
  • Dauer 3:30 h
  • Länge 22 km
  • Aufstieg 1182 m
  • Abstieg 1187 m
  • Niedrigster Punkt 852 m
  • Höchster Punkt 1879 m

Beschreibung

Wir verlassen Trun in nördlicher Richtung  und unterhalb der  hübschen Siedlung Cartatscha umrunden wir ein imposantes Auffangbecken, welches das Dorf bei Unwettern vor Schlammlawinen schützt. Eine gleichmässig ansteigende Fahrstrasse führt uns an Caltgadira vorbei durch einen Bergwald und in zahlreichen Kehren bis zur Alp Munt, wo wir die Waldgrenze erreichen und die Sicht aufs Tal frei wird.

Für die Abfahrt nützen wir die Singletrails und queren so drei mal die uns schon bekannte Fahrstrasse. Es fegt total! Ruhiger wirds dann im unteren Teil wieder, wenn wir noch einen Schwenker überCampliun anhängen.

 

Start ist der Bahnhof Trun, von wo wir zuerst Richtung Kantonsstrasse hinauffahren, dort rechts abbiegen und bei der nächsten Kreuzung wieder links abbiegen. Hier hat es ein Wegweiser der SchweizMobil Route 90 Trun-Laax. 250m später biegt die Tour links Richtung Casa Depuoz ab, fahren an dem Haus vorbei und folgen dieser Strasse, welche kurze Zeit später in eine Naturstrasse wechselt. Der Naturstrasse folgen wir aufwärts bis zu derem Ende auf 1878 m.ü.M. Hier biegen wir links auf die Zufahrtsstrasse zum Maiensäss ab.

Beim Haus beginnt die Abfahrt. Hier biegt der Wanderweg links ab. Wir folgen immer dem Wegweiser, bis wir die Strasse, welche wir hinaufgefahren sind, das zweite Mal kreuzen. Hier folgt die Tour der Naturstrasse hinunter, bis ca. 800m nach der Spitzkehre beim Pt. 1444 der Wanderweg wieder links von der Strasse abbiegt. Wir fahren den Wanderweg hinunter, bis bei der Lichtung in einen breiteren Weg mündet. Dieser führt direkt zurück nach Trun. Wer die Singltrail-Abfahrt noch etwas verlängern will, biegt gleich zu Beginn des Weges rechts auf einen nicht markierten Wanderweg ab. Dieser führt hinunter nach Campliun. Dort folgen wir wieder den Wanderwegzeichen durchs Dorf, kreuzen die Kantonstrasse und fahren unterhalb dieser zurück nach Trun.

Genügend Getränke einpacken
Im Sommer früh aufbrechen
Mit dem Auto von Chur über Ilanz bis Trun oder von Luzern über den Oberalppass bis Trun
Parkplätze bei der Bahnhaltestelle Trun (gebührenpflichtig)
Mit dem Zug von Chur über Ilanz bis Trun. Oder von Sedrun bis Trun.