Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Val Miedra Lumbrein - kurz und knackig

Mountainbikerouten

«Kurz, aber oho» könnte das Leitmotto dieser Tour heissen. Wer die rund 300 Höhenmeter erklommen hat, wird mit einem rassigen Singletrail durch den idyllischen Wald belohnt.

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit S2 mittel
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 13,7 km
  • Aufstieg 488 m
  • Abstieg 488 m
  • Niedrigster Punkt 1321 m
  • Höchster Punkt 1725 m

Beschreibung

Von Lumbrein aus geht es anfänglich ein Stück entlang der Bike Marathon Strecke Lumnezia-Obersaxen. Dabei überqueren Sie nach einem kurzen Aufstieg die einzigartige Holzbrücke Punt da Mulin, welche aus einheimischer Fichte erbaut wurde. Kurz nach der Brücke eröffnet sich ein wunderbares Panorma mit dem markten Berg Piz Terri. Bei Curtinasch biegt die Route in die Val Miedra ein und führt auf einer Schotterstrasse hinauf in Richtung Alp Cavel bis nach Plauns. Ab hier beginnt der schöne Singletrail entlang dem Bach hinunter nach Nussaus. Nach einem kurzen Stück auf der Hauptstrasse biegt in Sogn Andriu ein Feldweg nach Sietschen ab, der wieder zurück nach Lumbrein führt. 

Lumbrein  - Stumiaus - Curtinatsch - Plauns - Punkt 1827 - Nussaus - Sogn Andriu - Cistianra - Sietschen - Lumbrein 

MTB, Helm, ev. Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Erste-Hilfe-Set.

Einkehrmöglichkeiten gibt es in Lumbrein und in Nussaus.

Ein Besuch der Casa d'Angel mit dem grossen Kristall des Péz Regina.

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Tour aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.

Auf der A13 bis Reichenau, danach auf der Hauptstrasse 19 via Flims nach Ilanz und anschliessend via Vella nach Lumbrein

Parkmöglichkeiten gibt es beim Schulhaus in Lumbrein

Ab der Bündner Kantonshauptstadt Chur geht es mit der Rhätischen Bahn in lediglich 36 Minuten durch die spektakuläre Rheinschlucht nach Ilanz Bahnhof. Anschliessend mit der Postautolinie 90.441 Ilanz - Vrin bis zur Haltestelle Lumbrein

www.sbb.ch