Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

500 Jahre Reformation

zurück

Der Reformator J. Comander wurde 1526 nach Ilanz vorgeladen, um mit Vertretern der Kirche über den Glauben zu streiten. Die im selben Jahr gefällten radikalen politischen Entscheide fanden bis nach Süddeutschland Beachtung. Aus diesem Grund wurde Ilanz 2015 mit dem Label Reformationsstadt Europas ausgezeichnet und feiert dies ab 2017 mit diversen Anlässen und Aktionen.

500 Jahre Reformation - Ilanz Reformationsstadt Europas.

Warum wird eine so „kleine“ und „unbekannte“ Stadt eine Reformationsstadt Europas?

Details

Anna Catrina: Inszenierte Altstadtführungen Ilanz mit zwei Schauspielern.

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit unseres Städtli am Rhein. Sie werden staunen, welche Geschichten die Stadt Ihnen zu erzählen weiss… 

Details

«Comander», eine historische Kriminalkomödie im Städtli von Ilanz.

Einen unterhaltsamen Einblick in die Vergangenheit Ilanz, beginnend mit der Disputation des Johannes Comanders, kreuz und quer durch die Geschichte, endend im Heute. 

Details

Sonderausstellung im Museum Regiunal Surselva.

Mit dem Schwerpunkt Reformation und Konfessionen in Ilanz und der Surselva.

Details