Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Lamaventura

Lamas sind willkommene Begleiter auf kurzweiligen Ausflüge und hilfreiche Pack - Tiere beim mehrtägigen Trekking in den Bergen. Das Vertrauen zwischen Mensch und Tier steht im Mittelpunkt.

Lamas sind ursprünglich Packtiere, Lastenträger und nicht zum Reiten gedacht. Die Teilnehmer führen das Lama am Halfter mit einem Strick. Beim Trekking werden die Tiere gesattelt und bepackt.
Lamas haben keine Erwartungen an uns, lehren uns aber Einfühlungsvermögen, Selbstvertrauen und einen etwas anderen Umgang mit der Zeit. Da die Lamas Herdentiere sind, folgen die einzelnen Tiere in der Regel dem Alfatier, welches voraus läuft. Trotzdem passen sie sich dem eigenen Führer vertrauensvoll an. Falls ein Teilnehmer aus Angst, Unwohlsein oder sonst einem Grund das Lama loslässt, bleibt das Tier trotzdem bei der Herde.
Auch Menschen, die nicht an Tiere gewöhnt sind, können den Umgang und das Handling mit den Lamas einfach erlernen und ein Erfolgserlebnis haben.

Trekkings und Ausflüge mit Lamas sind ab 2 Personen möglich, sehr gut aber auch für Gruppen von maximal 25 Personen. Die Anzahl Lamas sowie die Touren werden den Teilnehmern angepasst.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein