Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

von Mensch zu Mensch

Charme Offensive

Das Ziel der Aktionen ist, die Bekanntheit der Surselva auf eine persönliche und sympathische Art und Weise zu stärken. Als eher kleine Tourismusorganisation legt die Surselva Tourismus AG grössten Wert auf den persönlichen Kontakt. Im Zeitalter der Digitalisierung und Überflutung mit Informationen ist unsere Formel M2M - von Mensch zu Mensch. 

Durch gelebtes Marketing begeistern wir mit unseren Gastgebern die Gäste von Morgen und gewinnen so neue Freunde und Fans. 

29. Juni 2016

Aktion Zürich

29. Juni 2016

Aktion Zürich

Kurz vor Mittag sahen die Zürcher auf dem Hauptbahnhof und an der Bahnhofstrasse während einer Stunde rot. Hinter der roten Invasion steckten 100 fröhliche und herzliche Gastgeber aus der Surselva. Auf dem Weg zum Bürkliplatz hatten die Sursilvaner ein Ziel: die Passanten spontan zum Mittagessen einladen und die Gastfreundschaft der Ferienregionen näherbringen. 124 Gäste folgten der charmanten Einladung und verbrachten eine gemütliche und gesellige Mittagspause bei einem feinen Bündnerteller auf dem Schiff.

Am Ende der Schifffahrt verschenkten die Gastgeber ihre Rucksäcke den neu gewonnenen „Freunden“. Dieser war gefüllt mit besten Bündner Spezialitäten und einer Einladung für den Alpabzug in Brigels im September. Wer dabei seinen leeren Rucksack mitbrachte, durfte ihn an diesem Tag erneut auffüllen lassen.

10. September 2016

Zu Besuch bei Freunden - viseta tier amitgs

10. September 2016

Zu Besuch bei Freunden - viseta tier amitgs

Mehr als die Hälfte der Zürcher Gäste folgte der Einladung und erlebten bei hochsommerlichen Temperaturen einen traditionsträchtigen Tag. Viele von ihnen waren noch nie in der Surselva und auch einen Alpabzug kannten viele bloss vom hören sagen. In Brigels konnten die Gäste ihren Rucksack nicht nur mit Bienenhonig, Birnenbrot und Sirup füllen, sondern auch mit unvergesslichen Erlebnissen. 

Nach einem einfachen Bündner Mittagessen wurden die Gäste ermuntert eine besondere Postkarte an schneebegeisterte Freunde, Verwandte oder Bekannte zu schreiben. Mit einem netten Gruss wurden die angeschriebenen gleichzeitig zum 1. Surselva Schneetag am Freitag, 20. Januar in Brigels oder Obersaxen eingeladen.

Am Nachmittag wurden die Besucher auf eine Spritzfahrt durch die Surselva eingeladen. Von Brigels ging es nach Vella, Obersaxen und schliesslich nach Ilanz. Bei jeder Station wurden die Gruppen begrüsst und konnten zum Beispiel eine Ortsführung erleben oder den Skistar Carlo Janka befragen. Bei einem gemütlichen Apéro im Museum Regional Surselva wurde der farbige Tag ausgeklungen. 

20. Januar 2017

1. Surselva Schneetag

20. Januar 2017

1. Surselva Schneetag

Rund 70 Sursilvanerinnen und Sursilvaner zeigten 130 Gästen ihre Heimat, die Vielseitigkeit der beiden Wintersportgebiete Obersaxen Mundaun Val Lumnezia und Brigels Waltensburg Andiast sowie viele Geheimtipps.

Die Gastgeber begleiteten sowohl neue als auch bekannten Freunde aus den vorhergegangenen Aktionen beim Skifahren oder Snowboarden, beim Winterwandern oder beim Schlitteln.

Die Sonne strahlte mit den Teilnehmern schon am Morgen um die Wette. Beim gemeinsamen Mittagessen konnten einige Interviews mit dem Radio Zürisee und RSO gemacht werden. Das Radio Zürisee hat an diesem Freitag live aus einem Wintersportgebiet Obersaxen Mundaun gesendet - eine spannende und tolle Erfahrung.

Ausgeklungen wurde der Tag bei einem gemütlichen Aprés-Ski an beiden Talstationen. Wir freuen uns schon auf den 2. Surselva Schneetag vom 19. Januar 2018.

19. August 2017

Die Surselva zu Besuch in Horgen

19. August 2017

Die Surselva zu Besuch in Horgen

Ein farbiges Markttreiben und ein vielseitiges Programm stellten die abwechslungsreiche Surselva in Horgen dar. Wiederum begleiten über 100 Gastgeber, genauer 140 Sursilvaner die Charme Offensive in den Raum Zürich und feierten einen unvergesslichen Tag.

Auf dem Sursilvanermarkt wurde an 28 Ständen Spezialitäten aber auch Abwechslungsreiches aus der lokalen Produktion angeboten, sei dies Salsiz, weitere Fleischprodukte, Käse, Brot, Liköre, Honig sowie Handarbeiten und Kristalle. Das Interesse der Besucher war gross und feine Spezialitäten wechselten ihren Besitzer. 

14. Oktober 2017

Surselva ensemen

14. Oktober 2017

Surselva ensemen

Das Mottos des „Surselva ensemen“, gemeinsam zu geniessen, zu feiern und einfach zu sein, ging am Samstagabend beim Kulinarik mit Komik voll auf. Die Gäste und Einheimischen wurden durch die Moderatorin Seraina Vernzin charmant und humovoll durch den Abend begleitet. 

Das Buffet, zubereitet durch das Team des Hotel Rätia in Ilanz, bestand hauptsächlich aus regionalen Spezialitäten und reichte von Alpkäse über Rohschinken zu Saibling, Wild, Polenta, Plain in Pignia bis hin zu Maluns und Capuns. Zwischen den Gängen reizte der Bündner Komiker Rolf Schmid die Lachmuskeln.

Für einen glänzenden Abschuss sorgte Cornelia David, Gastgeberin des Hotel und Bergspa LA VAL**** und professionelle Sängerin, live mit ihrer Helene-Fischer-Double- Show.