Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Gruppenhaus Sentupada Lumnezia

An sonniger, ruhiger Lage am oberen Dorfrand von Vignogn liegt die Sentupada Lumnezia. Das Haus beherbergt bis zu Max. 60 Personen.

Das romanische Wort „Sentupada“ bedeutet Begegnung. Ursprünglich war die Sentupada Lumnezia ein Dorfschulhaus. Die Gemeinde Vignogn entschied sich im Jahr 2005 zu dessen Umnutzung als Ferien-, Arbeits- und Begegnungsstätte. Keine Frage, was dem Betrachter an der Sentupada in Vignogn, dem Ferienhaus für Sport und Kultur, als Erstes auffällt: die beinahe schwarze Fassade des früheren Schulhaustraktes, ein kräftiger Kontrapunkt, den Architekt Gion A. Caminada und Mitarbeiter Timon Reichle da mit ihrer neuen Farbgebung für das Gebäude in die Dorflandschaft gesetzt haben. Die Architekten aus Vrin erweiterte die bestehende Infrastruktur und passte sie dem neuen Zweck an. Innen überzeugen die Räume mit ihrer Funktionalität und der heimeligen, gemütlichen Atmosphäre.

Der vielfältige Wohn- und Mehrzweckkomplex dient als Zuhause für aktive Ferien, als Ort der schulischen, kreativen und musischen Betätigung, als Lagerhaus, als Begegnungszentrum oder als Austragungsort für Feiern und Anlässe. Das Haus beherbergt bis zu 60 Personen.

  • 2 voneinander abgetrennte Massenlager (8-20 Personen) mit Waschraum und Toiletten
  • 2 Zimmer mit je 2 Betten, Dusche und Toilette
  • 4 Schlafzimmer mit je vier Betten; Duschen, Waschraum und Toilette im Gang
  • Moderne Grossküche mit Speisenlift zum Saal
  • Kleine Küche
  • geräumiger Esssaal mit Buffet, Spülecken und Geschirrschrank
  • Arbeits- und Abstellräume
  • Halbpension oder Frühstück auf Anfrage

Der Preis kann je nach Gruppengrösse und Aufenthaltsdauer variieren. Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Sentupada.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein