Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

252 Rundwanderung Tenna - Solarweg

Winterwandern

letzte Änderung:

Auf dem aussichtsreichen Rundweg entdeckt man das innovative Bergdorf Tenna mit dem ersten Solarskilift weltweit. Und wer sich für die Solarenergie interesiert, findet unterwegs spannenden Informationen dazu.

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:00 h
  • Länge 2,5 km
  • Aufstieg 77 m
  • Abstieg 77 m
  • Niedrigster Punkt 1639 m
  • Höchster Punkt 1711 m

Beschreibung

Unterwegs auf dem sonnigen Rundweg Tenna - Solarweg schweift der Blick immer wieder in die Ferne zum mächtigen Piz Beverin, dem Unter- und Oberhorn und ins Safiental. Zugleich kann man unterwegs mit dem Digitalen Solarquiz Interessantes rund um das Thema Solarenergie erfahren.

Das Digitale Solarquiz Tenna ist ein neues Sensibilisierungsangebot im Naturpark Beverin. Es ist alles dabei, um beim nächsten Gespräch über Solarenergie voll aufzutrumpfen. Angefangen bei der Frage, warum wir überhaupt Solarstrom produzieren, über technische Aspekte bis hin zur Nutzung der Solarenergie in Tenna. Das Wissen wird in kurzen informativen Texten, Grafiken, Audios und Videoclips vermittelt. Fünf Bewohner und Bewohnerinnen von Tenna berichten in Audios über ihre Erfahrungen mit Solaranlagen. Bei einem Posten steht eine speziell angefertigte Solarbank. Während man die wunderbare Aussicht geniesst, lässt sich das Smartphone mit Solarstrom aufladen.

Der Rundweg verläuft teils auf dem gespurten Winterwanderweg und teils auf der Strasse.

Ein Blick in die schmucke Dorfkirche lohnt sich auf jeden Fall.

Parkplätze sind zwischen Tenna Mitte und Tenna Ausserberg, beim Werkhof vorhanden.

Mit dem Postauto bis Tenna, Post