Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
zurück

Winterwandern: Artugl in Brigels

Winterwandern

letzte Änderung:

Winterwanderung durch die wunderschön verschneiten Wälder vom idyllischen Bergdorf .

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 1:15 h
  • Länge 3,5 km
  • Aufstieg 182 m
  • Abstieg 182 m
  • Niedrigster Punkt 1300 m
  • Höchster Punkt 1478 m

Beschreibung

Einstieg bei Mirada (Alpweg Tschegn Dadens) beim Winterwanderweg Nr. 14.

Nach Artugl führt der Wanderweg oberhalb den Häusern von Campliun weiter. Danach erfolgt der Abstieg nach Brigels auf dem Winterwanderweg Nr. 15 vorbei an den Häusern des Quartiers Campliun.

Brigels (Mirada Sut) - Saisagit - Brigels (Sogn Giacun)
Hohe und feste Wanderschuhe oder Winterstiefel, warme Kleidung, Sonnenschutz, Wanderstöcke von Vorteil.
Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollten Sie rechtzeitig umkehren.
Hauptstrasse (Nr. 19). Abzweiger Tavanasa-Breil/Brigels. Anschliessend die Via Principala und Casut bis Cuort nehmen.
Kleiner kostenpflichtiger Parkplatz beim Volg in Breil-vitg vorhanden.
Zughaltestelle Tavanasa-Breil/Brigels. Weiter mit dem Bus nach Breil-vitg, posta. Nachher zum Startpunkt der Wanderung laufen. Weitere Informationen zum Fahrplang entnehmen Sie der SBB Webseite: www.sbb.ch.