Jump to Content Jump to Navigation

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

In der ganzen Surselva herrscht ein absolutes Feuerverbot! Mehr Infos 

zurück

Kleines Rheinründali: Ilanz-Rueun-Polenweg-Ilanz (Gravel)

Gravelbike

letzte Änderung:

Der Rhein ist gross und lang. Wir empfehlen euch hier aber nur eine kleine Runde ab Ilanz. Quasi zum Feierabend oder für zwischendurch in den Ferien. Sie ist oft schon im März fahrbar. Vorsicht ist dann nur auf dem schattigen Polenweg angebracht.

Du fährst über die älteste gedeckte Holzbrück in Graubünden, vorbei an einer alten, wasserbetriebenen Schmiede und darst dir zum Schluss noch die schöne Altstadt von Ilanz anschauen. Eine perfekte Kombi aus Training und Kultur.

  • Typ Gravelbike
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0:55 h
  • Länge 10,5 km
  • Aufstieg 95 m
  • Abstieg 95 m
  • Niedrigster Punkt 697 m
  • Höchster Punkt 792 m

Beschreibung

Zuerst überquerst du den Rhein und findest dich schon bald auf einem schönen Waldsträsschen mit Gravelbelag wieder. Vorbei an den Dörfchen Strada und Schnaus taucht etwas später unvermittelt eine alte Schmiede auf. Dort wurden bis in die 70er Jahre die bekannten Schnauser Plüge hergestellt und zuletzt sogar bis zum König von Bhutan exportiert. Unsere Route verläuft unter dem Seil, der mit Wasserkraft betriebenen Luftpumpe der Schmiede hindurch. Natürlich ist der Strassenbelag hier Gravel pur. Nach einer kurzen und sehr steilen Rampe dürfen wir sogar einen einfachen Singletrail geniessen. Unterhalb Rueun überqueren wir die älteste gedeckte Holzbrücke im Kanton Graubünden. Nun ist ausrollen angesagt. Der Polenweg - auch hier wieder Geschichte pur - führt uns gemütlich zurück nach Ilanz. Wer noch nicht genug spannende Geschichte erlebt hat, darf einen Abstecher in die historische Altstadt unternehmen. Viel Spass!
Nach der Schmiede in Schnaus, am Bach, kurz absteigen und dir die Technik des Wasserrades anschauen. Es ist der Antrieb für den Blasbalg der früheren Schmiede.
Ab Chur bis Ilan. Entweder über Flims oder auf schmaler Strasse über Versam.
Genügend Parkplätze in ganz Ilanz
Mit der Bahn bis Ilanz.